Information zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und Ihren Rechten gem. europ. Datenschutzgrundverodnung

Verantwortliche Stelle und Ansprechpartner

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist:

Marki GmbH
Leonhardstraße 37
86415 Mering
Deutschland
Tel.: 08233 7438170
Website: www.marki-markers.de

Sollten Sie über die folgenden Inhalte hinaus Informationswünsche oder Fragen zum Datenschutz haben erreichen Sie uns per Post unter der oben genannten Adresse oder auch per E-Mail an marki@markers.de

Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte setzen wir auf unserer Website eine SSL- beziehungsweise eine TLS-Verschlüsselung ein. Dies können Sie in der Browserzeile an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol erkennen.

 

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist und die Verarbeitung durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, welche zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. (1) b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. (1) c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Informationen zur Datenspeicherung im Rahmen der Geschäftsbeziehung

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages umfasst. Wir unterliegen dabei verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, z. B. aus dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre. Darüber hinaus beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, z. B. nach den §§195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuch zwischen drei und in gewissen Fällen bis zu 30 Jahren.

Die Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung auszuschließen ist.

Informationen zur Datenspeicherung beim Besuch unserer Webseite

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen des aufrufenden Rechners in Logfiles. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

– IP-Adresse

– Datum und Uhrzeit der Anfrage

– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

– jeweils übertragene Datenmenge

– Website, von der die Anforderung kommt

– Browser

– Betriebssystem und dessen Oberfläche

– Sprache und Version der Browsersoftware.

 

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage und Zweck der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. (1) f DSGVO.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. (1) f DSGVO.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies im Regelfall nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich, sofern dies zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme in besonderen Fällen erforderlich ist

Widerspruchsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Die Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. In den Cookies werden dabei Log-In-Informationen gespeichert und übermittelt.

Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies liegt im berechtigten Interesse, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen und unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden, z.B. ist es erforderlich, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Die durch die technisch notwendigen Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen von technisch notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. (1) f DSGVO.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Sie haben daher als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 

Kontaktformular und Angebotsanfrage 

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit zur elektronischen Kontaktaufnahme. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, werden die eingegeben Daten, sowie der Zeitpunkt der Kontaktaufnahme an uns übermittelt und gespeichert.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Kontaktaufnahme übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. (1) f DSGVO. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. (1) b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung und Dauer der Speicherung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme wie z.B. der Erstellung eines Angebotes. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Um einen Missbrauch des Kontaktformulars zu Verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen werden beim Absenden unter Umständen auch techn. Merkmale mitgeschrieben.  Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und erfahrungsgemäß nicht von einem weiteren Bedarf der Informationen auszugehen ist.

Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist, und nicht von weiteren Nachfragen auszugehen ist.

Rechte der betroffenen Personen

Nimmt der Nutzer per E-Mail oder über die o.g. Möglichkeiten Kontakt mit uns auf, so kann er über den gleichen Weg auch der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation dann nicht fortgeführt werden, alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Neben dem Widerrufsrecht haben Sie ein Recht auf Auskunft zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten, ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Übertragbarkeit Ihrer Daten, sowie ein Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Entsprechende datenschutzrechtliche Wünsche können Sie uns per Post oder auch über unser Kontaktformular mitteilen.

Wir hoffen Ihnen hiermit ausreichend Informationen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten gegeben zu haben. Sollten Sie über die folgenden Inhalte hinaus Informationswünsche oder Fragen zum Datenschutz haben erreichen Sie uns per Post unter der oben genannten Adresse oder auch per E-Mail an marki@markers.de

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unser Webseite

Ihr Marki-Markers-Team